One Piece - Kaizoku Revolution

Fahre über die See und finde das One Piece!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Schwarzfuß Sanjis Attacken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sanji
.dreams come true.
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 27.03.10
Alter : 22

Informationen
Kopfgeld: 0
Crew: Baratie-Kochcrew
Position:

BeitragThema: Schwarzfuß Sanjis Attacken   So März 28, 2010 6:24 pm

Schwarzfuß Sanjis Attacken

Anti-Manner Kick Course
Er steckt all seine Kraft in einen einzigen Tritt, vertikal nach oben. Dieser Tritt ist so stark, dass er sogar die größten Gegner umhaut oder bewusstlos schlägt.

Armée de l'air - Hana Shoot
Nachdem Lysop eine Kanonenkugel von der Flying Lamb abgefeuert hat, springt Sanji in die Luft und tritt gegen die Kugel, die nun mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit weiter in Zorros Richtung fliegt.

Bas Côtes
Sanji setzt einen Tritt gegen die Rippen ein.

Blue Walk
Sie ermöglicht es dem Smutje mit rasendem Tempo durch Wasser laufen zu können.

Bouche
Mit einem Tritt zielt Sanji direkt gegen den Mund.

Bouquetière Shoot
Während des Angriffs befindet sich Sanji im Handstand, er stößt sich mit den Händen vom Boden ab und fliegt mit beiden Füßen voran ins Gesicht des Gegners. Durch die unglaubliche Kraft wird dieser dann weggefegt.

Brochette
Er macht einen hohen Satz in die Luft und konzentriert all seine Kraft in einem Punkt unten, im richtigen Moment schraubt er sich zu seinem Gegner runter und dieser kriegt die volle Durchschlagskraft zu spüren.

Ciusseau
Hierbei tritt er dem Gegner gegen das Bein, speziell gegen den Oberschenkel.

Collier Frit
Sanji greift den Gegner mit einem hoch angesetzten Kick an, wobei das Körpergewicht und somit der Schwerpunkt seines Körpers nach unten verlagert wird. Der nach gelungenem Angriff leicht benommene Gegner hat kaum Zeit zu reagieren, da stößt sich Sanji schon mit den Händen vom Boden ab und attackiert den Gegner ein weiteres Mal. Der zweite Tritt ist aber so stark, dass der Kontrahent von dessen Wucht weggefegt wird.

Collier Shoot
Hierbei tritt er dem Gegner von unten heftig gegen den Hals oder das Kinn.

Collier
Hierbei tritt er dem Gegner in die Hals- und Nackenregion.

Concasser
1. Version: Sanji springt in die Luft und holt mit einigen Salto Schwung. Im richtigen Moment löste er sich aus der Drehung und setzte einen Fersenkick an, mit dem er die Schädeldecke zertrümmern kann.
2. Version: Sanji stützt sich auf den Händen ab und dreht sich um seine eigene Achse. Als er den nötigen Spin hatte, schmetterte er sein Bein in die Seite des Gegners und kann so einige Knochen brechen.

Côtelette
Hierbei versucht er, dem Gegner in die Rippen zu treten, während dieser auf dem Boden liegt.

Dent
Bei dieser Technik kickt Sanji seinem Gegner in den weit aufgerissenen Mund bzw. auf die Zähne.

Deuxième Haché
Sanji springt blitzartig, mit beiden Beinen voran, auf seinen Gegner zu und verpasst ihm einige heftige Kicks auf die Vorderseite/den Oberkörper.

Epaule
Hierbei tritt er dem Gegner kräftig gegen die Schulter.

Epaule Shoot
Zuerst springt er bei dieser Attacke hoch, und hebt dabei sein linkes Bein bis es mit den rechten Bein, welches er nach hinten streckt, ungefähr eine gerade Linie ergibt. Dann zieht er das Bein wieder mit voller Kraft nach unten und zielt dabei auf den Kopf oder eine andere gut erreichbare Stelle des Gegners.

Epluchage
Mit unglaublicher Präzision arbeitet er sich langsam zum Gegner vor, um ihn dann mit einigen Schnitten zu schälen.

Escalope
Hierbei macht er einen hohen Satz in die Luft (mindestens auf Kopfhöhe des Gegners) und attackiert dessen Kopf dann mit einem seitlichen Tritt.

Extra Haché
Hierbei springt er in die Luft und tritt dann mit beiden Beinen in häufiger und schneller Kickfolge auf den Gegner ein.

Flanchet
Hierbei verpasst er dem Gegner einen kräftigen Tritt in den Bauch oder eher in die Flanke/Seite.

Flanchet Shoot
Hierbei tritt er dem Gegner wie bei Flanchet in die Bauchregion, nur um einiges härter.

Frit Assortie
Hierbei beugt er sich nach vorne und bewegt ein Bein von hinten senkrecht in die Höhe. Er kann mit dieser Attacke gleich mehrere Gegner gleichzeitig angreifen, die dann allesamt senkrecht nach oben weggekickt werden.

Gigot
Hierbei streckt er seinen Gegner mit einem kräftigen Fegekick nieder.

Jabot
Hierbei kickt Sanji seinem Gegner mitten ins Gesicht.

Jarret
Hierbei entsteht ein regelrechter Kickhagel, der sich größtenteils auf die Beine konzentriert, allerdings auch andere Körperteile trifft.

Jenga Kanone
Sanji kickt einige rumliegende Segmente mit harten Tritten auf seine Gegner.

Joue Shoot
Er ziehlt hierbei die selbe Stelle wie auch bei Joue an, nur ist dieser Tritt um einiges stärker. Er macht einen seitlichen Sprungkick mit dem er seinen Gegner ins Gesicht trifft.

Joue
Bei dieser Attacke tritt er dem Gegner gegen die Wange.

Longe
Er steht mit dem Rücken zum Gegner und setzt einen Fegetritt etwas überhalb der Hüfte an, sodass der Gegner schwer mit dem Bein an der Lende getroffen wird.

Menton
Hierbei verpasst er dem Gegner einen kräftigen Tritt gegen das Kinn.

Mouton Shot
Er steht mit dem Rücken zum Gegner, kickt ihn frontal und dieser wird von der Wucht des Trittes weggefegt.

Nez
Hierbei tritt er dem Gegner kräftig gegen die Nase.

Oeil
Hierbei verpasst er dem Gegner einen kräftigen Tritt gegen die Augen.

Parage Shot
Als Vorbereitung für den Parage Shot setzt Sanji vorher die Attacken Oeil, Nez, Joue, Bouche, Dents und Menton ein, um das Gesicht des Gegners schon mal etwas zu bearbeiten. Ist die Vorarbeit getan, lässt Sanji mit nur einem Bein ein wahres Feuerwerk aus Kicks auf das Gesicht des Gegners niederhageln. Nachdem er ihn eine Weile bearbeitet hat, zielt er mit einem letzten Tritt (von unten, vertikal nach oben) auf das Kinn des Gegners und durch die gewaltige Wucht des Kicks wird dieser weggefegt.
Mit dieser Attacke bezweckt Sanji, dass das Gesicht seines Gegenüber verformt und deformiert wird.

Party Table Kick Course
Er sucht sich dazu einfach einen der Gegner aus, auf dessen Kopf er seine Hände platziert und dann beginnt er sich, auf den Armen gestützt, mit ausgestreckten Beinen zu drehen. Eine Reihe von Kicks trifft die umherstehenden Gegner.

Poitrine
Es handelt sich hierbei um einen starken Tritt genau auf die Brust des Gegners.

Quasi
Sanji stützt sich auf seine Hände und kickt dabei wie wild um sich.

Queue
Sanji zielt dabei auf das Steißbein des Gegners. Meistens setzt er Queue zusammen mit anderen Attacken ein, während er auf den Gegner eintritt.

Reception
Bei diesem Angriff hebt Sanji sein Bein in die Luft, sodass es fast senkrecht zum Boden ist und hakt den Fuß hinter dem Nacken des Gegners ein, dann schmettert er ihn mit all seiner Kraft zu Boden.

San Point Découpage
Während der Gegner auf ihn zuläuft, wartet Sanji einen Moment und wenn dieser dann in der richtigen Nähe ist, lehnt er all sein Gewicht zur Seite auf sein Standbein, lässt 3 unglaublich starke Kicks auf den Gegner hageln und der Gegner wird von der Wucht weggekickt.

Selle
Sanji versucht hinter den Gegner zu kommen und kickt diesen direkt gegen den Rücken.

Shishinabe Shot
Sanji springt bei dieser Attacke in einem Winkel von ca. 60° in die Luft, kann so die Zimmer- bzw Etagendecke einfach durchbrechen und auf der nächsten weiterlaufen.

Slice Shoot
Sanji läuft auf den Gegner zu, springt und greift ihn mit einem halbmondförmigen Tritt nach oben an. Der Gegner fliegt anschließend steil in die Luft.

Tekka Shoot
Dabei fängt er einen Gegenstand wie einen Ball mit seinen Fuß und kickt ihn dann nach einigen Drehungen weg.

Tendron
Bei dieser Attacke zielt Sanji das Brustbein oder das Brustblatt mit einem harten Tritt an.

Troisième Haché
Sanji sprintet auf seinen Gegner zu und um zusätzlichen Schwung zu kriegen macht er das mit einer Reihe von Rädern und Flick-Flacks um dann im richtigen Zeitpunkt mehrere unglaublich schnelle Kicks im Gesicht des Gegners zu platzieren.

Veau Shot
Sanji springt in die Luft und greift seinen Gegner, der sich ebenfalls in der Luft befindet, mit dieser Attacke an.

Diable Jambe Attacken

Bien Cuit, Grill Shot
Nachdem der Smutje mit Blue Walk mit hoher Geschwindigkeit durchs Wasser lief, erhitzt er seinen Fuß mit Diable Jambe. Danach setzt er zu einen starken Kick an, der eine große Fläche des Gegners anbrennt.

Diable Jambe
Hierbei dreht er sich mit hoher Geschwindigkeit solange um sich selbst, bis sein rechtes Bein zu glühen anfängt. Dann attackiert er seinen Gegner, der eine starke Wunde davon trägt.

Premier Haché
Sanji springt blitzartig, mit dem rechten Bein voran, auf seinen Gegner zu, während er Diable Jambe verwendet.

Flambage Shot
Hierbei müssen Sanji und sein Gegner von einer erhöhten Stelle fallen. Während beide im Fall sind, macht Sanji eine Art Pfeilrückzieher und befördert den Gegner mit voller Wucht nach unten, so das dieser hart auf den Boden landet.

Extra Haché - Diable Jambe
Hierbei springt er in die Luft und tritt dann mit beiden Beinen, wobei das eine Feuer gefangen hat, in häufiger und schneller Kickfolge auf den Gegner ein.

Frit Assortie - Diable Jambe
Hierbei beugt er sich nach vorne und bewegt ein Bein von hinten senkrecht in die Höhe. Dieses Bein hat Feuer gefangen. Er kann mit dieser Attacke gleich mehrere Gegner gleichzeitig angreifen, die dann allesamt senkrecht nach oben weggekickt werden.

Mouton Shot - Diable Jambe
Er steht mit dem Rücken zum Gegner, kickt ihn frontal und dieser wird von der Wucht des Trittes weggefegt. Das Bein hat dabei Feuer gefangen.

Combo-Attacken

Armée de l'air - Gomu Shoot
Bei der Attacke hält sich Ruffy mit gestreckten Armen an Sanjis Bein fest und dieser schleudert ihn dann nach vorne. Im selben Moment zieht Ruffy die Arme wieder ein, was einen zusätzlichen Schub gibt. Während des Fluges dreht Ruffy sich immer wieder um sich selbst und rammt dann seinen Körper dem Gegner direkt in den Magen.

Armée de l'air - Kokutei Roseo Shoot
Hierbei springen Sanji und Chopper in die Luft, wobei Chopper sich im Arm Point befindet. Dann stellt er sich auf Sanjis Bein. Dieser schleudert Chopper anschließend mit seinem Bein zum Gegner. Chopper vollführt so einen überaus starken Kokutei Roseo, der einen überdimensionalen Hufabdruck auf dem Gegner hinterlässt.

Armée de l'air - Power Shoot
Während Sanji einen Drehkick ausführt, springt Zorro auf dessen Bein. Dann schoss Sanji ihn mit einem kräftigen Kick zum Gegner. Zorro packte ihn und reißt ihn durch die Wucht zu Boden. Sehr effektiv gegen große Gegner.

Armée de l'air - Robo Shoot
Hierbei springt Franky, der sich mit Chopper und Lysop zum Pirates Docking 3 verbunden hat, auf Sanjis Bein und wird von ihm zum Gegner geschleudert.

Gum-Gum Kreissäge - Rotierende Axt
Zuerst feuert Lysop vom Schiff aus die Kanone ab, daraufhin fliegt die Kanonenkugel los. Sanji setzt Armée de l'air - Hana Shoot ein und tritt die Kanonenkugel, wordurch sie noch mehr beschleunigt wird. Zorro benutzt seinen Hieb 108 Sinnesphönix, um die Kugel senkrecht und noch schneller in den Himmel zu befördern. Ruffy, der sich zuvor mit dem Gum-Gum-Ballon eingedreht und in die Luft geschossen hat, hält sich an dem zu zerstörenden Objekt fest, während die Kugel auf ihn zu fliegt. Er greift sie mit den Füßen und durch die Geschwindigkeit der Kugel zwirbeln seine gedehnten Arme sich auf, während er durch die Kugel an den Füßen Salti schlägt.

Ist die Geschwindigkeit der Kugel aufgebraucht, lässt er diese fallen und lässt seine Arme ausdrehen. Dabei hält er sich immer noch fest und dreht sich selbst dadurch mit einer irrsinnigen Geschwindigkeit. Er wird immer schneller und durch die Drehbewegung seiner wahnwitzig schnellen Salti dehnt sich sein Körper immer mehr.

Mouton Jet 600 Pound Cannon
Dabei befindet sich Ruffy in Gear 2, Zorro verwendet den Dreischwerterstil und Sanji kämpft in Diable Jambe. Die greifen zu Dritt an und schleudern den Gegner in ein Gebäude.

Die Combo besteht aus folgenden Attacken:
Ruffy: Gum-Gum-Jet-Cannon
Sanji: Mouton Shot
Zorro: 108 Pound Hou

Pirates Docking 6: Big Emperor
Die Beine bilden Zorro und Sanji. Dann steigt Franky auf ihre Schultern. Lysop hängt sich mit seinen Beinen an Frankys rechten Arm. Der linke Arm war für Robin vorgesehen, doch diese wollte ja nicht mitmachen. Auf Frankys Kopf steigt zuletzt noch Chopper. Franky zieht seinen Kopf ein, danach sieht es so aus, als ob Choppers Kopf der Kopf des gesamten Big Emperors wäre. Es ist mehr ein Witz, als eine Attacke.

Gum-Gum-Drachen-Epaule-Wirbel-Peitsche-Shoot
Diese Attacke besteht aus:

Ruffy: Gum-Gum-Peitsche
Zorro: Drachenwirbel
Sanji: Epaule Shoot

Die drei greifen einen Gegner gleichzeitig mit den oben aufgeführten Attacken an.

600 Millionen Berry Jackpot
Die Attacke besteht nicht wirklich aus einer Combo, da jeder der 5 Mitglieder der Strohhutbande eine Attacke ganz für sich ausführt:

Ruffy: Gum-Gum-Pistole
Zorro: Zwei Schwerter Stil
Sanji: Nez
Robin: Clutch
Franky: Rechte Gerade

Mit dieser "Combo" kann man einen großen Haufen Gegner in einigen Minuten erledigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://oprevolution.forumieren.de
 
Schwarzfuß Sanjis Attacken
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Naruto x One Piece: Story

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - Kaizoku Revolution :: Willkommen in der Welt der Piraten :: Fähigkeiten-
Gehe zu: